Vereinsleben 2009

Schützenausflug 2009 - Coole Sache

Der diesjährige Ausflug fand im Frühsommer ( 20.06. - 21.06. ) statt.
In der Hoffnung ein schönes Wetter zu haben. Es war ziemlich feucht (äußerlich wie innerlich)!
Dazu ein paar Bilder.

Marktfest 2009

Jugendzeltlager 2009

Auch heuer war die Tittlinger Jugend beim Gauzeltlager in Thyrnau dabei.
Bei Gesellschaftsspielen wie Völkerball, Fußball, Geschicklichkeitsübungen und Lagerfeuer kam
eine super Stimmung auf.

Kleiner Einblick in unser Ferienprogramm 2009

Auch heuer beteiligten sich wieder viele Schüler am Ferienprogramm. Bei schönstem Wetter und guter Verpflegung, die kostenlos für die Teilnehmer war, starteten die Schüler beim Biathlon. Auch Tittlings amtierender Bürgermeister Waldemar Bloch und Altbürgermeister Herbert Zauhar (Ehrenmitglied der Dreiburgenschützen) besuchten als Zuschauer unsere Veranstaltung.

Mai 2009 - Jugendmannschaft holt sich ungeschlagen den Meistertitel



Mannschaft:
Diana Rymsza: bestes Ergebnis 390 Ringe; Anna Wistl: bestes Ergebnis 360 Ringe;
Jasmin Wirtl:
bestes Ergebnis 352 Ringe


Tittlinger Dreiburgenschützen ehrten ihre Könige 2009


von links: Ehrenschützenmeister Loos Josef, 2. Schützenmeister Kaufmann Günter,
Schützenkönig 2009 Peschl Stephan, Jugendkönig 2009 Becher Stefan, 1. Schützenmeister Lorenz Herbert

Bei der diesjährigen Schützenfeier ehrten die Dreiburgenschützen Tittling ihre neuen Könige. Schützenkönig 2009 wurde mit einem 39 Teiler Peschl Stephan aus Kriestorf. Zweiter wurde mit einem 64 Teiler Loos Josef, und dritter mit einem 118 Teiler Kaufmann Martina. Jugendkönig 2009 wurde mit einem 88 Teiler Becher Stefan aus Tittling, zweiter mit einem 100 Teiler wurde Rymsza Diana und dritter mit einem 179 Teiler Schlattl Stefan. Den Vereinsmeistertitel in der Jugendklasse holte sich Rymsza Diana mit 377 Ringe, zweiter wurde Wistl Anna und dritter Wistl Simon. In der Schützenklasse erkämpfte sich Fuchshuber Johann mit 367 Ringe den Vereinsmeistertitel, gefolgt von Peschl Barbara und dritter wurde Kaufmann Martina. Bei der Luftpistole belegte Lorenz Herbert den 1. Platz, den zweiten Platz holte sich Kölbl Hans-Karl und dritter wurde Loos Josef. Beim Pokalschießen holte sich der youngster Fuchshuber Dominik mit 24 Punkten den ersten Platz. Den 2. Platz belegte Peschl Barbara und dritter wurde Lorenz Herbert. Mit einem 4 Teiler gewann Loos Reinhard die Schicke Hans-Gedächtnisscheibe. Die Jubiläumsscheibe gestiftet von Oberhansl Franz gewann mit einem 18 Teiler Peschl Stephan.

News